Institut für Hypnose und Mentalcoaching

vera
Institutsleitung
Vera Hanisch
Heilpraktikerin für
Psychotherapie
Medizinische Hypnose
und Hypnosetherapie
mit staatlicher Zulassung
und Fachausbildung
Sie erreichen mich unter
folgenden Rufnummern
gerne auch per E-Mail
oder per Kontaktformular
0221-58973233
0171-3681870
info@institut-hypnose-koeln.de
Mitglied in der
National Guild of Hypnotists

Seminare und Workshops:


Gesundheitsvorsorge und Burnout Prävention für Unternehmen


Was biete ich Ihrem Unternehmen?

Helfen Sie Ihren Beschäftigten sich glücklicher und zufriedener zu fühlen und  profitieren von einer höheren Gesundheitsquote.

Für Ihre Führungskräfte bieten wir individuell zugeschnittene Einzelcoachings nach Absprache an!

Für alle Mitarbeiter eignen sich unsere Seminare und Workshops zur Raucherentwöhnung oder Gewichtsreduktion sowie zur Burnout-Prävention, es ergeben sich für Unternehmen geringere krankheitsbedingte Fehlzeiten und zusätzliche Kosteneinsparungen:

 

  • Ihre Mitarbeiter sind motivierter und gesünder, Nichtraucher sind im Durchschnitt 5 Tage im Jahr weniger krank
  • Nichtraucher nehmen sich keine Rauchpausen während der regulären Arbeitszeit, bei 7 Rauchpausen je 5 min pro Arbeitstag sind dies rund 18 Arbeitsstage im Jahr
  • Das Betriebsklima verbessert sich, der Mitarbeiter fühlt sich von Ihrem Unternehmen unterstützt und die emotionale Bindung zum Unternehmen sowie die Motivation werden gestärkt
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und des Gelenkapparates gehen  durch nachhaltige Gewichtsreduktion zurück
  • Die Fehlzeiten durch psychische Erkrankungen, insbesondere Burnouts,die seit Beginn der 90-er Jahre um rund 37% gestiegen sind, nehmen ab
  • Erhalt der Arbeitsfähigkeit und Wertschätzung des Mitarbeiters wird vermittelt,  das Unternehmen muss seltener krankheitsbedingten Ausfall von Know-How-Trägern fürchten
  • Viele Mitarbeiter nehmen trotz bestehender Angebote im eigenen Haus wie z.B. Betriebsärzte oder Psychologen bei seelischen Problemen aus Gründen  der Anonymität lieber externe Hilfe in  Anspruch
  • Prävention ist wichtig, um Stresserkrankungen bei Mitarbeitern und Führungskräften vorzubeugen

 

Wussten Sie es? Das Finanzamt belohnt Sie:

Aufwendungen des Arbeitgebers zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands seiner Mitarbeiter sind bis zu einer Höhe von 500,- Euro pro Jahr und Beschäftigtem steuer- und sozialversicherungsfrei (§3 Nr.34 EStG) - lassen Sie sich dazu von Ihrem Steuerberater im Detail informieren.